Gemeinde Legden

Kopfbereich / Header

Kinderreisepass

Allgemeine Informationen

Für alle Kinder mit deutscher Staatsangehörigkeit kann bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres ein Kinderreisepass beantragt werden. Der Kinderreisepass ist 1 Jahr gültig. Er kann verlängert bzw. aktualisiert werden. Die Verlängerung bzw. Aktualisierung kann nur vor Ablauf der Gültigkeit erfolgen, ansonsten ist eine Neuausstellung zwingend erforderlich.

Verfahrensablauf

Bei Ausstellung eines Kinderreisepasses muss der Antrag persönlich von der Person gestellt und unterschrieben werden, die das Sorgerecht über das Kind hat. Sofern beide Elternteile sorgeberechtigt sind, müssen auch beide Elternteile den Antrag stellen, wobei es ausreicht, wenn ein Elternteil den anderen Teil schriftlich bevollmächtigt. Zur Prüfung der Unterschriften sind die Personalausweise oder Reisepässe der sorgeberechtigten Personen bei der Antragstellung vorzulegen. Auch das Kind selbst muss bei der Antragstellung im Bürgerservice anwesend sein.

Ab Vollendung des 10. Lebensjahres ist auch die Unterschrift des Kindes erforderlich.

Gültigkeitsdauer:
Der Kinderreisepass ist ab Ausstellung ein Jahr gültig.

Verlängerung / Aktualisierung des Kinderreisepasses:
Der Kinderreisepass kann verlängert bzw. aktualisiert werden. Das Verfahren entspricht dem der Ausstellung eines neuen Kinderreisepasses. Voraussetzung ist, dass der Kinderreisepass noch nicht abgelaufen ist.

Bitte beachten Sie, dass Kinderreisepässe nicht von allen Staaten (z. B. USA) anerkannt werden. Infos erhalten Sie z. B. über das Auswärtige Amt.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • ein aktuelles biometrietaugliches Lichtbild im Passformat 45 x 35 mm (Informationen hierüber finden Sie auf der Fotomustertafel der Bundesdruckerei)
  • Personalausweis oder Reisepass beider sorgeberechtigten Eltern und gegebenenfalls eine formlose Vollmacht, wenn einer der beiden Elternteile verhindert ist
  • Sofern vorhanden den bisherigen Kinderreisepass
  • in Zweifelsfällen ein Nachweis über die deutsche Staatsangehörigkeit des Kindes
  • Geburtsurkunde des Kindes
    (sofern bisher kein Ausweispapier ausgestellt wurde bzw. Unklarheiten oder Änderungen bei Namensführung, Geburtsdatum oder -ort vorliegen)
  • gegebenenfalls Nachweis über das alleinige Sorgerecht eines Elternteils: schriftliche Erklärung des Sorgeberechtigten gegenüber der Passbehörde (in Zweifelsfällen verlangt die Behörde die Vorlage einer Sorgerechtsbescheinigung)
Welche Gebühren fallen an?

Kinderreisepass
                                                   

Gebühr
(in EUR)

Ausstellung

13,00

Verlängerung

6,00

Aktualisierung

6,00

Zahlungen sind auch mit EC-Karte möglich.

Rechtsgrundlage
  • § 1 Abs. 2 Nr. 2 Passgesetz
  • § 4 Passgesetz
  • §5 Abs. 2 und 4 Passgesetz
zurück

Infobereich

Ansprechpartner

Infospaltenblock auf- und zuklappenAnsprechpartner

  • BürgerserviceStandort anzeigenHauptstraße 32
    48739 Legden
    Telefon: 02566 910-260
    E-Mail:

    Öffnungszeiten:
    Montag - Freitag
    8:30 bis 12:30 Uhr
    Montag - Donnerstag
    14:30 bis 16:30 Uhr
    jeder 2. Samstag eines Monats
    8:30 bis 12:30 Uhr

    Parkmöglichkeiten:
    Parkstreifen an der Hauptstraße oder Parkplatz vor dem Rathaus in ca. 50 Meter Entfernung.

    Angaben zur Barrierefreiheit:
    eingeschränkt zugängig