Gemeinde Legden

Kopfbereich / Header

Briefwahl

Allgemeine Informationen

Bei allen Europa-, Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahlen erfolgt die Stimmabgabe grundsätzlich am Wahltag in dem zuständigen Wahllokal durch Kennzeichnung des Stimmzettels und Einwurf des Stimmzettels in die Wahlurne.

Wahlberechtigte, die sich am Wahltag außerhalb ihres Wahlbezirkes aufhalten oder aus sonstigen Gründen nicht im Wahllokal wählen können, haben die Möglichkeit, ihre Stimme per Briefwahl abzugeben.

Verfahrensablauf

Briefwahlunterlagen © Jürgen Göckemeyer, Gemeinde LegdenFür die Briefwahl brauchen Sie Briefwahlunterlagen, die im Bürgerservice der Gemeinde schriftlich oder mündlich beantragt werden können. Zulässig sind auch Telegramm, Telefax oder E-Mail.

Wichtig: Eine telefonische Antragstellung ist nicht möglich.

Wer den Antrag für einen anderen stellt, muss durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachweisen, dass er dazu berechtigt ist.

Tipp: Wer die Briefwahlunterlagen persönlich im Bürgerservice abholt, kann dort seine Stimme auch sofort abgeben.

Welche Gebühren fallen an?

Die Ausstellung der Briefwahlunterlagen ist gebührenfrei.

Wer zahlt das Porto für die Rücksendung?
Innerhalb des Bundesgebietes ist die Rücksendung des Wahlbriefes für den Briefwähler portofrei. Nur bei Versand aus dem Ausland ist der Wahlbrief ausreichend zu frankieren. Die Kosten hierfür trägt der Briefwähler selbst.

Welche Fristen muss ich beachten?

Briefwahlunterlagen können bis zum Freitag vor der Wahl bis 18:00 Uhr beantragt werden, in bestimmten Ausnahmefällen (z. B. bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung) auch noch bis zum Wahltag bis 15:00 Uhr.

Bis wann muss der Wahlbrief abgesandt werden?
Der Wahlbrief muss unbedingt so rechtzeitig mit der Post abgesandt oder bei der Gemeinde abgegeben werden, dass er spätestens am Wahlsonntag bis 18:00 Uhr (bei Kommunalwahlen bis 16:00 Uhr) in der Gemeinde vorliegt. Bei Ausübung der Briefwahl in den letzten Tagen vor dem Wahlsonntag empfiehlt sich daher die persönliche Abgabe des Wahlbriefes im Bürgerservice.

Anträge / Formulare

Zur Antragstellung kann der auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte abgedruckte Wahlscheinantrag genutzt werden. Möglich sind aber auch ein einfacher Brief, Fax oder eine Mail, in denen Familienname, Vorname, Geburtsdatum und Wohnanschrift angegeben sind.

Besonders einfach ist die Antragstellung mit unserem Online-Formular.

zurück

Infobereich

Ansprechpartner

Infospaltenblock auf- und zuklappenAnsprechpartner

  • BürgerserviceStandort anzeigenHauptstraße 32
    48739 Legden
    Telefon: 02566 910-260

    Öffnungszeiten
    Montag - Freitag
    8:30 bis 12:30 Uhr
    Montag - Donnerstag
    14:30 bis 16:30 Uhr
    jeder 2. Samstag eines Monats
    8:30 bis 12:30 Uhr

    Parken
    Parktreifen an der Hauptstraße oder Parkplatz vor dem Rathaus in ca. 50 Meter Entfernung.

    Barrierefreiheit
    Barrierefrei: eingeschränkt zugängig