Gemeinde Legden

Kopfbereich / Header

Ortsteil Legden, Auf´m Lindert, 7. Änderung

Nummer: 12

Die 7. Änderung des Bebauungsplanes "Auf´m Lindert", Ortsteil Legden Nr. 12 betrifft das allgemeine Wohngebiet am nördlichen Teil der Amtshausstraße (z. B. Nr. 4, 9 oder 12), am Lindert (z. B.  Nr. 2, 8, 12, 23 oder 40) und an der Anne-Frank-Straße (z B. Nr. 50, 52, 55 und 57).

Ziel der Planung ist die Aktivierung von ungenutzten Baulücken, die Schaffung von zusätzlichen Wohnungen und die effiziente Nutzung der bestehenden Infrastruktur.

Geltungsbereich anzeigenGeltungsbereich anzeigen

Planungsbeteiligung

Der Rat der Gemeinde Legden hat in seiner Sitzung am 22.06.2015 die Einleitung der 7.  Änderung des Bebauungsplanes "Auf´m Lindert", Ortsteil Legden Nr. 12 beschlossen. Ziel der Planung ist die Aktivierung von ungenutzten Baulücken, die Schaffung von zusätzlichen Wohnungen und die effiziente  Nutzung der bestehenden Infrastruktur.

Die Gemeinde Legden hat gem. § 4b BauGB das Ing.-Büro Schemmer-Wülfing-Otte aus Borken (Westfalen) beauftragt, die Verfahrensbeteiligung zu begleiten.

Im Rahmen des Änderungsverfahrens erfolgt nun die frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit im Rahmen einer öffentlichen Bürgerversammlung gem. § 3 Abs. 1 BauGB am

Mittwoch, 14.03.2018, 19:00 Uhr, in der Aula der Sekundarschule Legden, Weishauptstraße 1, 48739 Legden.

Die Planung wird eingehend erläutert. Die allgemeinen Ziele und Zwecke werden dargelegt. Gleichzeitig wird allen Bürgern Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung der Planung in der Veranstaltung gegeben.

Darüber hinaus liegt der Entwurf der 7. Änderung des Bebauungsplanes "Auf´m Lindert", Ortsteil Legden Nr. 12 einschl. Begründung in der Zeit vom

15.03.2018 bis einschl. 20.03.2018, im Rathaus der Gemeinde Legden, Zimmer 23, Amtshausstraße 1, 48739 Legden,

während der nachfolgenden Dienststunden bzw. nach telefonischer Vereinbarung zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.

  • montags bis freitags von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr
  • dienstags von 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr
  • donnerstags von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Es wird Gelegenheit gegeben, sich zu der Planung zu äußern und diese gemeinsam zu erörtern. Während der Auslegungsfrist können bei der oben bezeichneten Dienststelle Stellungnahmen zur Planung schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden. Schriftliche Stellungnahmen sind zu richten an

Gemeinde Legden, Fachbereich 3 - Planen, Bauen und Gebäudemanagement, Amtshausstraße 1, 48739 Legden

Darüber hinaus können Stellungnahmen auch im Online-Verfahren (ab dem 15.03.2018 bis 20.03.2018) oder per E-Mail abgegeben werden.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die 7.  Änderung des Bebauungsplanes "Auf´m Lindert", Ortsteil Legden Nr. 12 unberücksichtigt bleiben.

Bei Einsichtnahme in die Planunterlagen am Dienstagnachmittag bitte am Seiteneingang des Rathauses (neben DRK-Heim) klingeln.

14.03.2018 bis 20.03.2018Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

Ablauf des Aufstellungsverfahrens

22.06.2015Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 BauGB
07.03.2018Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gem. § 2 Abs. 1 BauGB
14.03.2018 bis 20.03.2018Frühzeitige Bürgerbeteiligung gem. § 3 Abs. 1 BauGB
zurück