Gemeinde Legden

Kopfbereich / Header

42. Änderung

Die 42. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Legden betrifft Grundstücke am Nordrand des Gewerbegebietes "Neue Mühle" in unmittelbarer Nähe zur "Neuen Mühle" am Legdener Mühlenbach.

Die Flächennutzungsplanänderung beinhaltet

1. die Änderung von "Fläche für Landwirtschaft" in 
    "gewerbliche Baufläche" und
2. die Änderung von "Fläche für Landwirschaft" in
    "Fläche für Abwasser mit der Zweckbestimmung 
    Regenwasser".

Ziele der Planung sind die Erhaltung und Förderung von Arbeitsplätzen, die Integration der Planung in den landwirtschafttlich geprägten Kulturraum und die Entwicklung unter Berücksichtigung der Freizeitanlage "Neue Mühle".

Geltungsbereich anzeigenGeltungsbereich anzeigen

Ablauf des Aufstellungsverfahrens

23.09.2019Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 BauGB
25.06.2020Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gem. § 2 Abs. 1 BauGB
02.07.2020Unterrichtung der Behörden gem. § 4 Abs. 1 BauGB
03.07.2020 bis 07.08.2020Frühzeitige Bürgerbeteiligung und Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gem. § 3 Abs. 1 BauGB bzw. § 4 (1) BauGB
16.09.2020Bekanntmachung der Auslegung gem. § 3 Abs. 2 Satz 3 BauGB
23.09.2020Benachrichtigung der Träger öffentlicher Belange gem. § 3 Abs. 2 S. 3 BauGB
24.09.2020 bis 26.10.2020Öffentliche Auslegung des Planentwurfs gem. § 3 Abs. 2 S. 1 BauGB
25.01.2021Prüfung der Bedenken und Anregungen sowie Entscheidung darüber gem. § 3 Abs. 2 S. 4 BauGB
25.01.2021Satzungsbeschluss gem. § 10 Abs. 1 BauGB
10.03.2021Genehmigung durch bzw. Anzeige an die höhere Verwaltungsbehörde gem. § 6 Abs. 1 BauGB bzw. § 10 Abs. 2 BauGB
22.04.2021Bekanntmachung gem. § 6 Abs. 5 BauGB bzw. § 10 Abs. 3 BauGB
22.04.2021Rechtskraft des Bauleitplans gem. § 6 Abs. 5 BauGB bzw. § 10 Abs. 3 BauGB
zurück