Gemeinde Legden

Kopfbereich / Header

Untersuchungsberechtigungsschein

Allgemeine Informationen

Nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG) ist vor Aufnahme einer Beschäftigung eines Jugendlichen unter 18 Jahren dem Arbeitgeber eine ärztliche Bescheinigung vorzulegen. Für die dazu erforderliche ärztliche Untersuchung muss der Jugendliche einen Untersuchungsberechtigungsschein beim Arzt vorlegen. Die Arztwahl ist dabei frei.

Verfahrensablauf

Der Untersuchungsberechtigungsschein kann formlos im Bürgerservice der Gemeinde Legden beantragt werden

Welche Unterlagen werden benötigt?

Personalausweis oder Reisepass

Rechtsgrundlage

Gesetz zum Schutze der arbeitenden Jugend (Jugendarbeitsschutzgesetz - JArbSchG)

Anträge / Formulare
Vorspann

Mit diesem Formular können Sie den Untersuchungsberechtigungsschein unkompliziert online beantragen.

Dieser wird Ihnen dann per Post übersandt.

Antrag Untersuchungsberechtigungsschein

Bitte tragen Sie nun Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten ein.

Tragen Sie hier bitte Ihren Vor- und Familiennamen vollständig ein
Ihr Geburtsdatum
Anschrift Ihrer Wohnung in Legden
Ihre eMail-Adresse für evtl. Rückfragen
Art der Untersuchung*
Datenschutz

Datenschutz

Allgemeine Informationen zum Datenschutz und Widerrufhinweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*) Pflichtfelder

zurück

Infobereich

Ansprechpartner

Infospaltenblock auf- und zuklappenAnsprechpartner

  • BürgerserviceStandort anzeigenHauptstraße 32
    48739 Legden
    Telefon: 02566 910-260
    E-Mail:

    Öffnungszeiten:
    Montag - Freitag
    8:30 bis 12:30 Uhr
    Montag - Donnerstag
    14:30 bis 16:30 Uhr
    jeder 2. Samstag eines Monats
    8:30 bis 12:30 Uhr

    Parkmöglichkeiten:
    Parktreifen an der Hauptstraße oder Parkplatz vor dem Rathaus in ca. 50 Meter Entfernung.

    Angaben zur Barrierefreiheit:
    eingeschränkt zugängig